21 | 11 | 2017
FAQ
WER KANN FLIEGEN?
Eigentlich jeder, egal ob männlich oder weiblich, alt oder jung. Die Ausbildung kann im Alter von 16 Jahren begonnen, die Lizenzprüfung mit 17 abgelegt werden. Voraussetzung ist ein fliegerärztliches Tauglichkeitszeugnis das von einem Fliegerarzt ausgestellt wird.

WAS KOSTET MOTORFLIEGEN?
Für den Erwerb der Lizenz sollte man rd. 10.000 Euro einplanen, Die Kosten können abhängig von der Ausbildungsdauer variieren. Wir stellen unseren Piloten nach bestandener Prüfung die Flugzeuge zu Preisen ab 100 Euro pro Stunde zur Verfügung. Bezahlt wird dabei nur die tatsächliche Flugzeit. Man benötigt also kein anderes Flugzeug, sondern kann im Verein derzeit elf verschiedene Flugzeuge unterschiedlicher Größe und Geschwindigkeit chartern.

IST MOTORFLIEGEN GEFÄHRLICH?
Unsere Motorflugzeuge werden durch Mechaniker und Prüfer regelmäßig gewartet und alle Komponenten im Rahmen von laufenden Kontrollen geprüft. Sie bieten damit ein hohes Maß an Sicherheit. Durch unsere sorgfältige und sicherheitsorientierte Ausbildung erreichen unsere Piloten einen hohen Sicherheitsstandard.

WAS DARF ICH MIT DER PLIOTENLIZENZ
Die Privatpilotenlizenz berechtigt dazu einmotorige Flugzeuge bis zu 2.000 Kilogramm maximalem Abfluggewicht im Sichtflug zu fliegen. Auch wenn man als Flugschüler zeitweise schon alleine fliegt, erst mit der Lizenz in der Tasche darf man erstmalig Freunde und Bekannte mitnehmen. Später ist es möglich diese Lizenz zu erweitern, z. B. durch Berechtigungen für Nachtflug, Instrumentenflug oder auch für größere Flugzeuge.
 
 
  
 
Wetter
Das Wetter heute
Das Wetter morgen
Wetter EDLI